Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • 17./18.01.2020 Workshop Gewalt und Streitschlichtung
    "Ich würde ja gerne als Lehrkraft in eine Haupt-, Real- oder Gesamtschule gehen, aber ich habe... [mehr]
zum Archiv ->

Newsletter

Sprechstunden

Die aktuellen Sprechstunden finden Sie auf der persönlichen Seite des jeweiligen Dozenten.

Prof. Dr. Martin Ohst

Inhaber des Lehrstuhls für Historische und Systematische Theologie


 

Werdegang

Geboren am 12. März 1957 in Hamburg-Finkenwerder.
Nach Schulbesuch in Hamburg und Wedel /Holstein Studium der Evangelischen Theologie und Anglistik in Hamburg, Erlangen und Kiel.
1982Erstes Theologisches Examen in Kiel.
1982-1984Wiss. Mitarbeiter an der Schleiermacher-Forschungsstelle an der Universität Kiel.
1984-1995Wiss. Mitarbeiter bzw. Assistent am Lehrstuhl für Systematische Theologie in der Theologischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen.
1988Promotion zum Dr. theol . Göttingen
1994Habilitation (Kirchengeschichte) Göttingen
1994-1996Berufsbegleitendes Vikariat/Zweites Theologisches Examen
1995Heisenberg-Stipendiat.
1996Professur für Kirchengeschichte an der Theol. Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena
1998

Ordination

Seit 1998 Lehrstuhl für historische und Systematische Theologie, BUGH Wuppertal FB 2 (Geschichte-Philosophie-Theologie), heute Fachbereich A (Geistes- und Kulturwissenschaften)

 

Hauptarbeitsgebiete

  • Theologie- und Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit
  • neuere englische Kirchengeschichte
  • Geschichte der Beziehungen zwischen der römisch-katholischen und der evangelischen Kirche.