Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Gleichnisse - neues Buch von Prof. Erlemann
    "Gleichnisse, Theorie - Auslegung - Didaktik" lautet der Titel des neuen Buches von Prof. Dr. Kurt... [mehr]
  • Leistungsscheine und Modulbögen im Coronasemester 2020
    Wie bekommen Sie die Unterschrift des Dozenten/der Dozentin auf Ihren Modulbogen/Leistungsschein? ... [mehr]
  • Fragen rund die Lehre in Zeiten von Corona
    Informationen und Hinweise zu den Maßnahmen in Zusammenhang mit dem Corona-Virus finden Sie auf... [mehr]
zum Archiv ->

Newsletter

Sprechstunden

Die aktuellen Sprechstunden finden Sie auf der persönlichen Seite des/der jeweiligen Dozent*in.

Prof. Dr. Christhard Lück

im Ruhestand


Werdegang

1967Geboren am 5. Januar 1967 in Hagen / Westfalen.
Nach Schulbesuch in Hagen-Haspe Studium der Evangelischen Theologie und (Grundschul-) Pädagogik in Wuppertal, Bochum und Münster.
1993Erstes Theologisches Examen in Bielefeld.
1996-1998Mitarbeit in der Essener Forschungsgruppe zum „Religiösen Lernen im Grundschulalter“ (Prof. Dr. Rudolf Englert)
2000-2003Vikariat in der evangelischen Kirchengemeinde Münster-Wolbeck. Vielfältige praktische Erfahrungen in der Gemeindearbeit, u.a. im Konfirmandenunterricht, im Schulgottesdienst, in der „Ev. Kontaktstunde“ und in der Schulseelsorge
2001Erteilung des Faches „Evangelische Religionslehre“ am Kardinal-von-Galen-Gymnasium in Münster (3 Monate)
30.01.2002Annahme der Promotionsschrift „Religionsunterricht an der Grundschule – aber wie?“ durch den Fachbereichsrat der Evangelisch-Theologischen Fakultät Münster - Note: „summa cum laude“
06.02.2002Rigorosum an der Evangelisch-Theologischen Fakultät Münster mit „summa cum laude“.
04.12.2002Verleihung einer Urkunde und eines Sachpreises für die mit „summa cum laude“ bewertete Dissertation und das mit der Gesamtnote „summa cum laude“ absolvierte Rigorosum durch den Rektor der Universität Münster, Prof. Dr. Jürgen Schmidt
25.02.2003

Zweite Theologische Prüfung in Bielefeld (Ev. Kirche von Westfalen) - Note: sehr gut (1)

Lehrbefugnis für den Religionsunterricht an allen Schulformen

09.07.2003Annahme der Habilitationsschrift „Evangelische Religionslehrerinnen und Religionslehrer. Eine empirische Untersuchung zu ihrem Selbstverständnis, ihrer Kirchenbindung, ihren Zielorientierungen sowie ihren organisatorischen und me-thodisch-didaktischen Gestaltungspräferenzen“ durch den Habilitationsausschuss und Fachbereichsrat der Evangelisch-Theologischen Fakultät, Münster.
23.07.2003Erteilung der venia legendi für das Fach Religionspädagogik.
01.10.2003Vertretung des Amtes eines Universitätsprofessors für „Evangelische Theologie, Fachgebiet Religionspädagogik und Didaktik der evangelischen Religionslehre“ am Fachbereich A der Bergischen Universität Wuppertal
16.01.2004Verleihung des mit 7.500 Euro dotierten Promotionspreises für die beste Dissertation in der Evangelisch-Theologischen Fakultät (Jahre 2002 und 2003) durch den Rektor der Universität Münster, Prof. Dr. Jürgen Schmidt
seit 22.12.2004Professor an der BU
2005Listenplatz 2 für die Professur für Religionspädagogik an der Theologischen Fakultät der Universität Rostock
28.06.2006Antrittsvorlesung
17.10.2007Verleihung des mit 5.000 Euro dotierten Lehrpreises für herausragende Lehre im Studienjahr 2007 Pressebericht
22.10.2008

Erneute Verleihung des mit 5.000 Euro dotierten Lehrpreises für herausragende Lehre im Studienjahr 2008 Pressebericht

21.01.2015 Erneute, dritte Verleihung des mit 2.000 Euro dotierten Lehrpreises für herausragende Lehre im Studienjahr 2015 Pressebericht
22.12.2019Fünfzehnjähriges Dienstjubiläum an der Bergischen Universität Wuppertal
31.12.2019Eintritt in den Ruhestand aus gesundheitlichen Gründen

 

Derzeitige Schwerpunkte in Forschung und Lehre

  • Empirische Religionspädagogik (quantitatives Methoden-Paradigma)
  • Bibeldidaktik
  • Schüler/innen und Bibel
  • Religionsunterricht in der Grundschule
  • Burnout und Rechtfertigung
  • Kommunikation des Evangeliums im Umfeld des modernen Fußballs